Die 2024 EU Z06 ist jetzt bestellbar

Ace

Teammitglied
Beiträge
1.769
Alter
36
Standort
Peine
Vorname
Steve
Instagram
c8corvette_ace
C8 Corvette

Mit der C8 Z06 hat Chevrolet ein Performance Modell auf den US Markt gebracht, dass selbst waschechten Supercars das Fürchten lernt auf der Rennstrecke - Und das ab gerade mal knapp über $100k. Nach einiger Wartezeit können jetzt auch europäische Kunden in den Genuss kommen, denn während die ersten vorkonfigurierten EU Z06 bereits eingetroffen sind, kann man jetzt die Z06 frei bei Händlern konfigurieren und bestellen.

Technisch kommt die EU Z06 mit 645 PS (US Modell: 679 PS) und 623 Newtonmeter Drehmoment aus einem 5,5l Flatplane V8 Motor, völlig ohne Aufladung. Optisch weicht die EU Z06 leicht von der US Variante ab, die vier mittig sitzenden Endrohre weichen in Europa außen liegenden Endrohren, wie man es von der C8 Stingray kennt. Grund dafür: Anders war kein Platz den OPF unterzubringen.

Kommen wir nun aber zu den Preisen: Los geht es in Deutschland ab 189.989€ für das Coupe und 196.991€ für das Cabrio. Basis ist dafür bereits die 3LZ Variante (3LZ US Startpreis: $125.345), also die höchste Ausstattung mit GT2 Sitzen und hochwertigen Nappa Leder als Basis. Sogar das Z07 Performance Paket mit dem aggressiven Splitter und Heckspoiler hat seinen Weg zu uns gefunden, schlägt aber auch mit 16.340€ zu Buche in Schwarz Lackiert bzw. 17.330€ in Sichtcarbon. Wem nur die Optik davon gefällt, der kann auch günstiger zum identisch aussehenden Ground Effects Kit greifen für 4.640€ bzw. 5.450€ in Sichtcarbon. 

Die volle Preisliste findet Ihr unter dem Artikel direkt verlinkt. 

Leider gibt es keinen offiziellen Konfigurator für die EU Z06. Entsprechend habe ich euch den US Konfigurator ebenfalls unten als Link angefügt. 

Zum Artikel auf Modern Muscle Cars

 
Zuletzt bearbeitet:
Frei konfigurierbar? Naja….🤔

Der offizielle Ex-Händler für Corvette in Wien🇦🇹 hat plötzlich wieder C8 Inserate online
wo man wieder alles bestellen kann. Komisch is nur das genauso auf Anfrage geprüft
wird ob das gewünschte Fahrzeug bestellt werden kann….🤔

Die Preise für verfügbare C8 in 🇦🇹 haben jedenfalls Schwachsinn-Niveau erreicht.
 
Also war die Aufregung umsonst, 189k€ Startpreis für ne 2LZ finde ich völlig ok. Z07 Paket finde ich als Straßenauto eh wahnsinnig überzogen, Ground Effects Paket hat die gleiche Optik und reicht hin. Das heißt mit Ausstattung kann man unter 200k€ bleiben, finde die Preise völlig fair für das gebotene auf dem heutigen Markt
 
Also war die Aufregung umsonst, 189k€ Startpreis für ne 2LZ finde ich völlig ok. Z07 Paket finde ich als Straßenauto eh wahnsinnig überzogen, Ground Effects Paket hat die gleiche Optik und reicht hin. Das heißt mit Ausstattung kann man unter 200k€ bleiben, finde die Preise völlig fair für das gebotene auf dem heutigen Markt
aber Start 100T€ bei den amis und wir das doppelte Steve in Ordnung sieht für mich anders aus, natürlich gibt es teure Autos, aber das ist doch das schöne für NORMAL Sterbliche noch erreichbare Ziele zu haben
 
...die wäre Mario :c8silver::c8grey::c8red::c8darkred::c8bronze::c8lightblue::c8white:
ich bin immer noch am zweifeln was am besten als Farbe bei der C8 aussieht, bis jetzt liegt silber knapp gefolgt von rot Tagesform abhänig, gleichauf mit Hypersonic obwohl in den Bergen mit Himmelhintergrund das blau sehr gut kommt, aber gelb echt krass als Außenseiter überraschend von hinten überholt und versucht mit der roten in der Stadt gleich zu ziehen, wäre da nicht die Spaßverderber der Cartsonder ausbrems,...ich nehm Dein Auto mit Truppe:p also wirklich schwer die richtige dezente Farbe zu finden.
man sollte das so machen wie die Frauen, sie haben immer die passende Farbe pömps dabei :ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mich würde mal die Grundausstattung der Z06 interessieren. Auch was für eine Stahlbremse serienmäßig verbaut ist.
Post automatisch zusammengeführt:

C7 Cabrio Z06 Automatik Listenpreis 2019 ziemlich genau 140.000 Euro
Gute 40.000 teurer als eine Stingray Cabrio
Damals gab es reale recht große Rabatte auf das Auto

Jetzt 197.000 Euro
Also knapp 90.000 Euro teurer als eine Stingray .

Ich finde den Aufpreis erheblich !
 
Zuletzt bearbeitet:
@idspeed wie passend für seine Frau :
5 x C8 Z51 Coupé in verschiedene Farben
5 x C8 z51 Cabrio in zusaetzliche verschiedene Farben

Falls etwas Klein Geld noch da ist und fürs Wochenende :
1 x C8 Z06 mit Z07
Ist das Leben nicht schoen ?
 
aber Start 100T€ bei den amis und wir das doppelte Steve in Ordnung sieht für mich anders aus, natürlich gibt es teure Autos, aber das ist doch das schöne für NORMAL Sterbliche noch erreichbare Ziele zu haben
Bitre hört mir auf mit diesen Fake Schönrechnungen wie viel ein US Modell kostet.

Ein 2LZ startet bei $120k. Das sind 110.500€. Rechne allein die 10% Zoll plus Transport, Versicherung, Homologation und was noch alles anfällt, sagen wir 142k€. Dann fallen auf das Endergebnis erst die 19% MwSt an, dann sind wir schon bei 169k€ und der Händler und Chevy Europe (oder AEC falls es jetzt darüber läuft) wollen sicher auch noch eine Marge verdienen. Da sind 189k€ ein super fairer Preis mMn. Problem ist halt wirklich dass man hier prozentual locker 33% des Kaufpreises an den Staat zahlt.

Zumal die Amis noch Steuern je nach Staat, Gas Guzzler Tax und ggf 5 stellige Dealer Markups zahlen müssen und nicht einfach nur den US Konfiguratorpreis
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie kommst du von €110'500 bei +29% auf €181k? Ich komme da auf knapp €143k und da ist es schon noch ein ziemlicher Sprung bis €189k.
 
Lt. Herr Röers vom Autohaus Wiens kann die
C8 Z06 jetzt endlich bestellt werden. Weitere Infos wohl auf Wiens.de. Grüße
Die Aussage des Hr. Röers macht Hoffnung, Remko. 👍
Leider bei WIENS lt. HP Zurzeit immer noch nichts zu finden!
Weder "funzt" der Konfigurator noch beim Fahrzeugbestand was die Z06 betrifft. Dann dürfen wir weiterhin gespannt sein. Vor allem beim VK und was die Verfügbarkeit/Lieferzeit einer Z06 in DE bzw. EU für 2024/25 betrifft.
Bei letzterem gehe ich von Jahre aus, sollte man sie endlich individuell konfiguriert bestellen können.
Auch hierbei stirbt die Hoffnung auf baldige Lieferung für Interessierte Zuletzt, dito. US.

VG :c8klaus:
 
Zuletzt bearbeitet:
Die EU C8 hatte doch noch nie einen Konfigurator, auch für die Stingray nicht :unsure:
Lt. einer pers. Händleraussage soll man ab ca. Jan./Febr. 2024 die Z06 frei konfigurieren können. Dann gäbe es auch offizielle VK's!
Wenn nicht im Konfigurator wo denn sonst, Steve?
Denke doch nicht auf Papier zum ankreuzen oder etwa doch?
Sorry, wenn letzteres gemeint war. Dann habe ich zu weit (zeitgemäß) gedacht...🍻
VG :c8klaus:
 
Leider gab es für die C8 Stingray in Europa auch nur quasi einen Zettel zum Ankreuzen beim Händler auf Basis der Prospekte und keinen eigenen Konfigurator wie fürs US Modell. Denke mal wieder für die Z06 nicht anders laufen, da die Händler bereits auf den US Konfigurator verweisen
 
Leider gab es für die C8 Stingray in Europa auch nur quasi einen Zettel zum Ankreuzen beim Händler auf Basis der Prospekte und keinen eigenen Konfigurator wie fürs US Modell. Denke mal wieder für die Z06 nicht anders laufen, da die Händler bereits auf den US Konfigurator verweisen
Ok, dann wird es wohl so gemeint sein, Steve.
Danke für die Info wg. "Zettelbestellung" in DE. Ich war noch auf US "eingestellt".
Aber gut zu wissen, man muss somit erst mal zum Händler um sich vorrechnen zu lassen was ein Auto über 200k EUR genau bei ihm kostet.
Evtl. dann zum nächsten Händler u.s.w.
Kaum zu glauben aber anscheinend Realität...
VG :c8klaus:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben